Seniorennachmittag der SG 1898 Chattengau im Wichdorfer Bürgerhaus

Die ältesten Vereinsmitglieder der SG 1898 Chattengau verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag, zu dem der Vorstand und der Ältestenrat eingeladen hatten. Bei Kaffee und Kuchen und später bei einem leckeren Abendessen konnten die Senioren „schnuddeln“ und  erlebten auch ein kleines Rahmenprogramm.

 

 

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Carsten Sonnenschein, der noch einmal eine kurze Information der letzten Jahreshauptversammlung gab, zeigten die jüngsten Sportler der Kinderturngruppe einige Übungen des Turnfestwettkampfes.

Jolina und Natalie Hohmann, Helena Brandt und Greta Breuer turnten unter der Anleitung von Madita Hochhuth ihre Bodenkür vom Wettkampf.

 

Danach erfreute der Jungbläserchor unter der Leitung von Lara Maschke die anwesenden Gäste.

Mit einer Schnucketüte bedankte sich Marita Schön bei den Kindern und forderte sie auf: “Macht weiter so, es ist eine Freude euch zuzusehen und zuzuhören.“

Zum Schluss der Vorführungen begeisterte die Tanzgruppe Tisiotti aus Fritzlar die Vereinssenioren. Mit viel Rhythmik tanzten die Paare vom Walzer bis zum Cha Cha Cha eine tolle Formation. Sie wurden mit viel Applaus belohnt und die Zuschauer bekamen noch eine Zugabe geboten. Das war ein echtes Highlight!!!!

 

 

Vielen Dank dem Ältestenrat und noch vielen anderen Mitgliedern für die Hilfe und Unterstützung, die zum Gelingen des Nachmittags beigetragen haben.