Aktuelles

Auch in diesem Jahr fand die mittlerweile „traditionelle“ Sportlerehrung der Stadt Niedenstein statt. Im Rahmen einer Feierstunde wurden nun auch acht Schwimmer/innen der SG 1898 Chattengau e. V. für ihre sportlichen Erfolge in 2018 auf Bezirks- und Kreisebene geehrt. Bürgermeister Frank Grunewald, der Vorsitzende der SG 1898 Chattengau e. V., Carsten Sonnenschein und Stadtrat Axel Eubel zeichneten sie als Sportler des Jahres der Stadt Niedenstein aus.

Zufrieden können die Trainer und Betreuer der SG 1898 Chattengau e.V. auf das letzte Wochenende zurückblicken. Mit einer deutlichen Leistungssteigerung erkämpften sich die Schwimmer/innen im Baunataler Sportbad viele neue Bestzeiten und gute Platzierungen. Damit erfüllen sie bereits jetzt die Pflichtzeiten für die bevorstehenden Bezirksmeisterschaften im Mai.

 

Am vergangenen Wochenende stand für fünf Schwimmer/innen der SG 1898 Chattengau e.V. der 17. Kasseler Staffel-Pokal auf dem Kalender. An zwei Wettkampftagen präsentierten sich unsere Sportler einem großen Teilnehmerfeld. Dabei erzielten sie viele neue persönliche Bestzeiten.

Nach einem Jahr Pause veranstaltete die SG 1898 Chattengau am Samstag, den 16.02.2019 wieder das Schwimmen um die Chattengau Pokale. Bedingt durch die Schließung des Gudensberger Hallenbades wurde die 15. Auflage in diesem Jahr ins Sportbad der Stadt Baunatal verlegt. 129 Aktive aus neun Vereinen lieferten sich höchst spannende Wettkämpfe.

Einen erfolgreichen Start ins neue Jahr gelang den Schwimmer/innen der SG 1898 Chattengau am Wochenende im Baunataler Sportbad. Dort veranstaltete die SG ACT/Baunatal zum 43. Mal den Schüler- und Jugend-Schwimmwettkampf. Für die SG Chattengau traten insgesamt sechs Schwimmer/innen aus den verschiedenen Altersklassen an.