Aktuelles

Nach einem Jahr Pause veranstaltete die SG 1898 Chattengau am Samstag, den 16.02.2019 wieder das Schwimmen um die Chattengau Pokale. Bedingt durch die Schließung des Gudensberger Hallenbades wurde die 15. Auflage in diesem Jahr ins Sportbad der Stadt Baunatal verlegt. 129 Aktive aus neun Vereinen lieferten sich höchst spannende Wettkämpfe.

Einen erfolgreichen Start ins neue Jahr gelang den Schwimmer/innen der SG 1898 Chattengau am Wochenende im Baunataler Sportbad. Dort veranstaltete die SG ACT/Baunatal zum 43. Mal den Schüler- und Jugend-Schwimmwettkampf. Für die SG Chattengau traten insgesamt sechs Schwimmer/innen aus den verschiedenen Altersklassen an.

Nach der theoretischen Ausbildung und Prüfung Anfang Januar in Rotenburg fand am Wochenende im Rahmen des Schüler- und Jugendschwimmwettkampf in Baunatal für unsere Wettkampfrichter Azubis Viola Dente und Henrike Raue die praktische Prüfung statt. Hier erhielten beide ihre neue Lizenz und unterstützen den Verein ab sofort bei den Wettkämpfen. Wir sagen Danke und wünschen euch viel Erfolg bei der Ausübung.

 

Zum 44. Mal trug der TSG 1887 Kassel-Niederzwehren am Wochenende im Auebad das traditionelle Adventsschwimmen aus. 22 Vereine schickten mit 254 Aktiven ein ähnlich großes Teilnehmerfeld wie im letzten Jahr ins Wasser. Für die SG 1898 Chattengau e. V. gingen Lina Dente und Merle Krug mit 6 Einzelstarts ins Rennen. Nach einer langen Wettkampfsaison ist der Elan der Schwimmer scheinbar ungebrochen und so zeigte sich auch Trainer Sven Höhmann zufrieden von seinen Schützlingen. Insgesamt 6-mal Edelmetall, davon 3 Gold und 3 Silbermedaillen, sowie viele persönliche Bestzeiten nahmen Lina und Merle am Ende des Tages mit nach Hause.

Am vergangenen Samstag war das Hallenbad in Melsungen Schauplatz der diesjährigen Kreismeisterschaften im Schwimmen. Mit zwölf Schwimmerinnen und Schwimmern nahm auch die SG 1898 Chattengau e.V. am Wettkampf teil. Dabei gewannen die Niedensteiner Schwimmer vierzehnmal Gold, zwölfmal Silber und sechsmal Bronze.