Kurz vor den diesjährigen Kreismeisterschaften nahmen am Wochenende vier Schwimmer/innen der SG-Chattengau beim Einladungsschwimmen des TSV Eschwege teil.  19 Vereine aus Hessen, Niedersachsen, Thüringen und Nordrhein-Westfalen trafen sich im Espada Hallenbad in Eschwege. Die knapp 200 Schwimmer/innen gingen in den verschiedenen Wettkämpfen insgesamt 897 Mal an den Start.

Beste Nachwuchs-Schwimmerin  des Tages war Lina Dente, die über 100 M Freistil ihre alte Bestzeit um mehr als 6 Sekunden unterbot und sich damit die Goldmedaille in ihrer Altersklasse sicherte. Auch über 50 M Freistil und 100 M Rücken ließ sie ihren  Konkurrentinnen keine Chance und schwamm ganz nach oben aufs Podium. Am Ende des Tages fehlten ihr lediglich 4 Punkte für die punktbeste Leistung in Ihrem Jahrgang. Ebenso beeindruckend die Leistung von Katharina Kimm. Zwei neue persönliche Bestzeiten über 50 M Freistil und 100 M Lagen und Platz 2 über 100 M Brust verzeichnete sie an diesem Wettkampftag. Für Constantin Raue zahlte sich das gute Training der letzten Wochen ebenfalls aus. Er konnte sich über eine neue Bestzeit und Platz 3 über 100 M Brust freuen, sowie eine neue persönliche Bestzeit über 50 M Brust. Moritz Kimm trug mit einem tollen 3. Platz für  das gute Abschneiden der Mannschaft bei. Bei seinem ersten Start über 50 M Rücken fehlte ihm letztlich 1 Sekunde für Platz 3. Super Leistung! Das Team von Trainer Sven Höhmann zeigte an diesem Wochenende eine tolle Mannschaftsleistung und kann sich auf das kommende freuen, wenn es zu den Kreismeisterschaften nach Melsungen geht.