Borken, den 25.11.2017

Das letzte Wochenende im November stand für unsere Schwimmerinnen und Schwimmer wieder ganz im Zeichen des Sports. Als Ausrichter der Kreismeisterschaften lud die Tuspo Borken ein. Voller Vorfreude und mit dem Ziel gute Platzierungen mit nach Hause zu bringen, machte sich unsere 17 köpfige Mannschaft am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Borken.

Erfreulich war, dass wir das erste Mal sechs neue Wettkampfschwimmer an Bord hatten die ihren allerersten Wettkampf bestritten: Lea Honstein, Charlotte Müller, Lias Heerdt, Constantin Raue, Sophie Müller und Leon Erhardt. Die knapp 90 Teilnehmer aus 5 Vereinen gingen insgesamt 338-mal an den Start. Fast alle unserer Schwimmer erzielten bei ihren Starts ihre persönlichen Bestzeiten. Im Jahrgang 2010 stellte Merle Krug sogar einen neuen Vereinsrekord in 25 Meter Brust mit 27,22. Sekunden auf. Insgesamt erreichten wir 11-mal Platz 1!! Charlotte Müller (25 m Brust, 25 m Freistil), Hanna Schaub, die sich dank ihrer persönlichen Bestzeiten in allen drei Starts gegen ihre Konkurrenten durchsetzen konnte(100 m Brust, 200 m Brust, 100 m Freistiel), Katharina Kimm(50 m Brust), Leon Erhardt(50 m Freistil), Lias Heerdt(25 m Freistil), Lina Dente(25 m Freistil), Merle Krug(25 m Brust) und Moritz Kimm(25 m Brust). Bjarne Gericke (2-mal 2.Platz und 1-mal 3.Platz) sowie Emely Barthel(3-mal 2. Platz) konnten ebenfalls in allen drei Starts ihre persönlichen Bestzeiten erzielen und trugen so für das gute Abschneiden unserer Mannschaft bei. Katharina Kimm erreichte in Ihrem Jahrgang 2-mal den 2. Platz und 1-mal den 1. Platz.  Im Verlauf des Wettkampfes konnten wir insgesamt 14-mal Platz 2 und 9-mal Platz 3 erreichen. Ein gelungener und erfolgreicher Wettkampf für unsere Mannschaft ging am späten Nachmittag zu Ende. Vielen Dank an unsere Betreuer, Trainer und Eltern für die Unterstützung.