Lauftreff

Eröffnung der Laufsaison 2018

Am 03.März 2018 lud der Lauftreff Niedenstein zum sogenannten RunUp 2018 ein. Mit insgesamt 10 Starter/innen begaben sich die Läufer auf die 7 bzw. 15 km lange Strecke.

Winterlaufserie in Ippinghausen  - 4. Termin 17. Februar 2018

Am 17. Februar starteten wir zum letzten Lauf der Ippinghausener Winterlaufserie. Durch das Sturmtief Frederike konnte der 3. Lauf der Serie im Januar nicht stattfinden. Wegen dem Ausfall reichten für die Wertung zwei Teilnahmen. Um 13:30 Uhr viel der Startschuss für die 15 km und um 13:45 Uhr für die 4,2 km Streckenläufer/innen.

Lauftreff Saison Start - RUN UP  3.3.2018

 

Lauftreff Niedenstein

Siegerehrung des 21. Schwalm-Eder-Cups

Am 20. Januar fand die Siegerehrung des Schlwalm-Eder-Laufcup 2017 in Michelsberg statt. 14 Läufer und Läuferinnen erfüllten die 6 Läufe im Schwalm-Eder-Cup um die Wertung zu erreichen. Die Einzelplatzierungen sind auch in diesem Jahr wieder TOP. Auch die Mannschaftswertung war sehr gut. Die Männer kamen auf den 4. und die Damen auf den 2. Platz. In die Mannschaftswertung zu kommen müssen 3 Läufer bzw. Läuferinnen an den einzelnen Wettkämpfen teilnehmen. Die Serie umfasst 11 Läufe, wovon sowohl die Frauen als auch die Männer an 10 Wettkämpfen mit jeweils mindestens 3 Teilnehmern die Wertung erreicht haben.

Silvesterlauf in Ziegenhain, letzter Lauf im SELC

Frank Hillebrand und Helga v. Bredow mussten am letzten Tag des Jahres nochmal auf Punktejagd gehen um die erforderlichen Läufe für den Schwalm-Eder-Cup zu absolvieren. Bei Nieselregen, Windböen und aufgeweichten Matsch-Passagen herrschten anspruchsvolle Bedingungen auf der Strecke von 8,1 km. Frank (36:24 Min) und Helga (39:14 Min) meisterten den Rundkurs, der 3x gelaufen wurde, sehr gut.

Silvesterlauf in Kaufungen

Mit über 1000 Startern verabschiedeten sich Günter Horn (30:48 Min.), Klaus Pfeifer (38:17 Min.), Joachim Schröder (41:18 Min.) und Manuela Schmoll (52:30 Min.) auf der 7,7 km Strecke beim Silvesterlauf in Kaufungen vom Laufjahr 2017. Manuela Schmoll lief mit den Lauffreunden des KSV Baunatals als Glücksbringer - Marienkäfer - ganz gemütlich über die Strecke.