Lahntallauf in Marburg

Der vom Ultra Sport Club Marburg organisierte 27. Lahntallauf fand am Samstag den 02.03.2019 statt. 957 Läuferinnen und Läufer haben letztlich gemeldet. Angeboten wurden 5 verschieden Streckenlängen. Es konnte zwischen 10km, Halbmarathon, 30km, Marathon und 50km-Ultramarathon gewählt werden. Die Läufer und Läuferinnen der SG 1898 Chattengau gingen auf die Halbmarathon- und die 30-km-Strecke.

Die flache, amtlich vermessene 10-Kilometer-Strecke führt die Läufer auf Radwegen durch das Lahntal in das südlich gelegene Cappel und nach einer Schleife über Gisselberg entlang des anderen Lahnufers zum Start-Ziel-Bereich in Höhe des Marburger Südbahnhofes zurück. Halbmarathon- und Marathonläufer müssen kurz vor dem Zieleinlauf noch eine kurze Wendepunkt-Strecke in nördlicher Richtung anhängen, um ihre offiziellen Streckenlängen zu erreichen.

Die ewig lange Schlange nach dem Start, die sich an der Lahn entlangschlängelte, war wieder einmal sehr beeindruckend. Dieses Jahr hat auch das Wetter mitgespielt, kurz nachdem Start hörte der Nieselregen auf. So konnten die Läufer und Läuferinnen ihre 2 bzw. 3 Runden durch das Lahntal bei Temperaturen um die 6 Grad genießen.

Mit folgenden, tollen Zeiten und Platzierungen kamen alle glücklich im Ziel an:

Halbmarathon:

Markus Erdmann                             01:44:58 Std.     Platz 8 AK M45

Jens Ickler                                      01:45:26 Std.     Platz 10 AK M45

Anja Dumeier                                  01:59:29 Std.     Platz 6 AK W50

 

30km:

Klaus Pfeifer                                    02:33:29 Std.     Platz 3 AK M55

Helga v. Bredow                               02:35:18 Std.     Platz 1 AK W50

Manuela Schmoll                              02:46:50 Std.     Platz 3 AK W50

4. Lauf in Ippinghausen / Winterlaufserie

Am Samstag den 16.Februar starteten wir mit 7 Läufer und Läuferinnen am Schwimmbad in Niedenstein um am letzten Lauf der Ippinghausener Winterlaufserie teilzunehmen. Bei sonnigen frühlingshaften Temperaturen um die 11 Grad gingen wir mit ca. 106 anderen Teilnehmern auf die 15km Strecke. Um in die Wertung der Serie zu kommen müssen 3 von 4 Läufen absolviert werden. Das schafften Manuela Schmoll, Klaus Pfeifer, Anja und Lena Dumeier. Die 4 Läufer konnten bei der anschl. Siegerehrung ihr Urkunden und Medaillen in Empfang nehmen. Folgende Platzierungen wurden erreicht: Klaus Pfeifer Platz 9 AK M50, Manuela Schmoll Platz 3 AK W40, Anja Dumeier Platz 7 AK W40 und Lena Dumeier Platz 4 der Frauen Hauptklassen. Bei dem letzten Lauf kamen folgende Läufer und Läuferinnen mit tollen Zeiten ins Ziel.

15 km:

Andreas Prior                                 1:06:21 Std.

Olaf Thiel                                       1:09:50 Std.

Helga v. Bredow                             1:13:01 Std.

Klaus Pfeifer                                   1:16:40 Std.

Jens Ickler                                      1:17:35 Std.

Manuela Schmoll                             1:18:47 Std.

Lena Dumeier                                 1:30:27 Std.