Siegerehrung der 33. Nordhessencup-Saison

Die Marathonabteilung des KSV Baunatals lud am 03.11.2018 zur Siegerehrung der 33. Nordhessencupsaison in die Stadthalle nach Baunatal ein. Moderiert wurde die Veranstaltung von NHC-Gesamtkoordinator Armin Hast und des Sponsors BKK Wirtschaft & Finanzen, Thorben Weichgrebe. Geehrt wurden alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene Läufer und Läuferinnen die an mindestens 8 Läufen der Serie, die 18 Läufe umfasst, teilgenommen haben.

In der, mit mehreren hundert Besuchern der Nordhessischen Laufszene, gut gefüllten Stadthalle wurden nach und nach die Siegerehrungen der verschiedenen Disziplinen und Altersklassen vorgenommen. Auch 4 Teilnehmer des Lauftreffs der SG 1898 Chattengau haben die Pflichtläufe erfüllt und konnten, in der ersten Teilnahme am NHC, sehr gute Platzierungen erzielen. Alle vier gingen bei den verschiedensten Stationen in Nordhessen auf die 10km-Strecke.

Mit 17.619 Punkten konnte Manuela Schmoll sich den 1. Platz der AK W45 erkämpfen. Die Differenz zur zweitplatzierten betrug nur 360 Punkte. Wenn man bedenkt das 1 Punkt nur ein oder 2 Sekunden sind, ist der Vorsprung nicht sonderlich groß. Mit 14.466 Punkten erreicht Lena Dumeier einen starken 3. Platz in der AK W20. Anja Dumeier benötigte 14.459 Punkte für einen guten 7. Platz in der AK W45. Klaus Pfeifer erreichte mit 16.766 Punkten in einem starken Teilnehmerfeld der AK M55 den 12. Platz.

Mit der abschließenden Tombola, für alle anwesenden Teilnehmer, ging eine tolle Veranstaltung und die 33. NHC-Serie zu Ende.

Start der 34. Serie ist am 24.03.2019 in Eschwege.

Herzlichen Glückwunsch an alle geehrten Teilnehmerinnen und Teilnehmer