Lauftreff

Vienna City Marathon / Haspa Marathon Hamburg am 24.04.2022

Der City Marathon in Wien ist der größte Frühlings-Treffpunkt für Europas Läuferinnen und Läufer - über 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen nach Wien. Die Streckenführung entlang der eindrucksvollsten modernen und historischen Sehenswürdigkeiten von Wien ist äußerst spektakulär. Startpunkt war die Wagramer Straße im modernen Wien in unmittelbarer Nähe der "UNO-City", dem Sitz der Vereinten Nationen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer überquerten unmittelbar nach dem Start auf der 864 Meter langen Reichsbrücke die Donau in Richtung historischer Innenstadt. Der Lauf führte dann am Riesenrad vorbei in die flache und schnurgrade Prater Hauptallee sowie das große, grüne Parkareal des Praters. Genau hier ist Laufstar Eliud Kipchoge 2019 in 1:59:40,2 Stunden als erster Mensch einen Marathon unter zwei Stunden gelaufen. Ein Viertel der VCM-Strecke führte über den 1:59-Kurs von Kipchoge.

      

30. HAJ-Hannover Marathon am 3. April 2022

18.470 Anmeldungen, eine tolle, emotionale Zuschauerkulisse mit über 150.000 Menschen an der Strecke und ideales Laufwetter – der HAJ Hannover Marathon hat nach zweijähriger Pause und seinem 30. Jubiläum inklusive der Deutschen Marathon-Meisterschaften einen grandiosen Restart hingelegt.

        

5. Paderborner Martinslauf

                                Carina Salzmann läuft aufs Podest !!!

Insgesamt 1.000 Läuferinnen und Läufer sowie zahlreiche Zuschauer an der Strecke erlebten am 12. November einen stimmungsvollen Abend im Schlossgarten im Paderborner Ortsteil Schloss Neuhaus. Anlass war die fünfte Auflage des Paderborner Martinslauf, organisiert durch den örtlichen Laufverein SC Grün-Weiß.

          

Bamberger Brauereienlauf am 25.09.2021

Halbmarathon laufen und Biertrinken ob das geht? 3 Läufer*innen der SG Chattengau haben es getestet und das Fazit lautet: Es geht und zwar besser wie gedacht.

         

„Back in the Race“ – Lauftreff-Starter überzeugen in Berlin am 22. August

Mehr als 15.000 Läufer/innen nahmen am 40. Berliner Halbmarathon teil darunter auch vier Lauftreff-Starter sowie mit Andreas Hartwich ein Gastläufer. Ein wichtiger Schritt für alle Sportler, um zu zeigen, dass große Veranstaltungen unter Einhaltung konsequenter Hygieneregeln wieder stattfinden können. Beim Halbmarathon mussten alle Teilnehmer und Helfer geimpft, genesen oder getestet sein. Zudem galt eine Maskenpflicht. Erst kurz nachdem überqueren der Startlinie durften die Läufer ihre Masken abnehmen, um sie dann nach Überquerung der Ziellinie wieder aufzusetzen.