Kinderturnen ist „mehr“!!!

Bewegung fördert alle Sinne. Wir klettern, rennen, rollen und springen! Durch interessante Bewegungslandschaften erlernen wir viele neue Fertigkeiten und bauen unsere Fähigkeiten aus. Durch spielerische Aufgaben werden unsere Sinne geschult! Wir sind kreativ!

Eltern- und Kind- Turnen

Das Eltern- und Kind- Turnen findet jeden Dienstag von 16.30 – 17.30 Uhr in der Turnhalle der Louise- Schröder Schule statt. Die Turnstunde wird von Eltern mit ihren Kindern, die sicher laufen können (ab ca. 1,5 Jahren) besucht. Im Durchschnitt besuchen 16 Kinder mit ihren Eltern die Übungsstunde. In der Turnstunde haben die Kinder die Möglichkeit, mit ihren Eltern ihre motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu verbessern. Durch interessante Bewegungslandschaften, die aufgebaut werden, fördert man die Lust zum Springen, Klettern und Rollen. In jeder Turnstunde dürfen natürlich die Spiel-und Bewegungslieder nicht fehlen.  

Turnen für 3- und 4-jährige Kinder

In dieser Altersgruppe kommt der Übungsleiterin eine besondere Aufgabe zu. Sie versucht, die Kinder aus der elternorientierten Beziehung herauszulösen, und für die selbstständige Teilnahme in der Gruppe vorzubereiten.Bewegungsspiele, Übungen mit dem Schwungtuch und dem Sandsäckchen, Spiele mit dem Ball und das Klettern und Schwingen an den Tauen fordern die Kinder heraus, ihre Fähigkeiten auszuprobieren.Im ersten Halbjahr besuchten ca. 20-25 Kinder die Turnstunde, doch bis zum Ende des Jahres stieg die Zahl der Kinder bis auf 30 an. Anna Graf unterstützt mich weiterhin bei der Gruppenarbeit.   

Kinderturnen für 5- und 6-jährige Kinder     

                                      Gruppenstärke: 20-30 Kinder

Von 30 angemeldeten Kindern besuchen 25 Kinder die Übungsstunde. In den Übungsstunden werden die ersten Grundkenntnisse für die Rolle, den Handstand , das Rad und Sprünge über Kasten und Bock vermittelt. Natürlich darf auch nicht der spielerische Aspekt fehlen. Ball- und Wettspiele, die uns auf unser jährliches Gaukinderturnfest vorbereiten, stehen ebenso auf dem Plan.

Kinderturnen für das 1. bis 4. Schuljahr                      

                                       Gruppenstärke: 20-30 Kinder

In dieser Altersstufe werden die erlernten Fähigkeiten, wie ein Grätsche am Bock oder der Felgunterschwung am Reck weiter entwickelt, sodass wir gut vorbereitet am Turnfestwettkampf teilnehmen können.